Vollmond im Labyrinth

Sonntag, 29. November 2020, 20.00 Uhr

Vollmond-Gang durchs Labyrinth für den Weltfrieden

Weltweit treffen sich Menschen in den Nächten des vollen Mondes um den FRIEDEN zu stärken. wir schliessen uns an in diesem NETZ der Liebe und Verbindlkichkeit und begehen gemeinsam das Labyrinth vor dem ehemaligen Kapuzinerkloster in Sursee.
Thematische Gedanken und Bitten oder Lieder führen uns in die Mitte und vom Zentrum wieder hinaus in unseren Alltag.

Leitung: Renata Eigenheer und Sibylle Jossi Studer
Veranstalter: Sibylle Jossi Studer, Achillea Kräuter-+Wildpflanzenprodukte
Ort: Labyrinth beim Kloster, Sursee
Anmeldung: Keine erforderlich; wir freuen uns, falls möglich, über Kontinuität
Auskunft: Sibylle Jossi Studer, ACHILLEA Kräuter- + Wildpflanzenprodukte, 077 411 20 13
Renata Eigenheer, Psychotherapeutin C.G. Jung / Ritualleiterin, 041 921 46 49
Kosten: Freiwilliger Beitrag zugunsten eines Friedens-Projektes

Infos

Suche in der Agenda

Filter

Weitere Informationen

Neben unseren eigenen Veranstaltungen, Angeboten und Projekten bieten wir auch eine Plattform für weitere Personen, Institutionen oder Organisationen, welche weitere Angebote im Sinne unserer Arbeit lancieren.

Jahresprogramm PDF