Herzlich Willkommen

Für einen starken Zusammenhalt in einer vielfältigen Gesellschaft…

Als soziokulturelle Einrichtung der Stadt Sursee lanciert und unterstützt der Fachbereich Gesellschaft Projekte und Angebote zu gesellschaftspolitischen Themen. Er schafft Begegnungs- und Freiräume für die Bevölkerung, bringt Menschen miteinander in Verbindung und bietet ihnen so die Möglichkeit, die Stadt Sursee und das Gemeinwesen aktiv mit zu entwickeln. 

Sie sind dazu eingeladen die Angebote des Fachbereichs zu erkunden und uns bei Fragen, Anliegen oder Ideen zu kontaktieren! 

Einblicke

Gönnen Sie sich einige Einblicke in unsere vergangenen Veranstaltungen…

Schminkkurs

12. Februar 2020

Am 12. Februar fand im Rahmen der Mädchenarbeit ein Schminkworkshop im Spielgraum am Standort "metro" statt. Wie bereits in den vergangenen Jahren wurde der Kurs vom Fachbereich Gesellschaft arrangiert und von professionellen Fachkräften der Drogerie Wyss durchgeführt. Es war ein richtig toller Mädels-Nachmittag an dem viel getratscht, ausgetauscht und gelacht wurde. Durch die kompetente Beratung der Drogerie haben wir zu dem so Einiges gelernt. Zum Beispiel wie wir unsere Haut richtig pflegen, das weniger in er Regel mehr ist und dass wir durch natürliches Schminken zwar unsere Persönlichkeit und unser Äusseres (wortwörtlich) unterstreichen können wir aber dennoch schön und gut sind, genauso wie wir sind.

Kreativnachmittag

02. Februar 2020

Am 2. Februar fand im Metro ein Kreativnachmittag statt, welcher von zwei Jugendlichen mit Unterstützung des Fachbereichs Gesellschaft geplant und umgesetzt wurde. Der Nachmittag war ein voller Erfolg. Die jungen Künstlerinnen und Künstler konnten sich durch die Vielfalt an Material kreativ austoben und inspirieren lassen. Begeistert und mit viel Kreativität wurde Graffiti gesprayt, mit Acrylfarbe und Wasserfarbe gemalt, gezeichnet und kalligraphiert. So konnten schlussendlich viele tolle Kunstwerke mit nach Hause genommen werden.

Elternabende im metro

01. Februar 2020

In Kooperation mit dem Elternforum vom Sekundarschulhaus Neu St. Georg wurden Ende Januar zwei Elternabende im «metro» durchgeführt. Interessierte Eltern von 1.Sek-Schüler*innen bekamen an diesen Abend die Möglichkeit den Fachbereich Gesellschaft, seine Arbeitsweise sowie konkrete Angebote und Projekte kennenzulernen. Ausserdem gab es interaktive Inputs zu jugendspezifischen Themen. Die gut besuchten Veranstaltungen wurden mit einem Rundgang durch die Räumlichkeiten des FbG und einem Apéro, welches von einem Jugendlichen zubereitet wurde, abgerundet.

Jahresabschluss Q-Treff Neufeld

18. Dezember 2019

Im Q-Treff Neufeld haben wurde der Jahresabschluss 2019 gefeiert. Ruth hat mit den Kindern Guezli verziert, Najwa hat auf dem Feuer eine feine libanesische Suppe gekocht und die Stimmung war super. Danke an alle HelferInnen die das Projekt erst möglich machen. Insbesondere Danken wir Christina, Martina, Andrea und Julie, welche an jedem Q-Treff vor Ort kräftig mit anpacken!

Wir sagen herzlichen Dank!

13. Dezember 2019

Dem Fachbereich Gesellschaft der Stadt Sursee ist es wichtig, den Helfer*innen Danke zu sagen. Alle Helfer*innen, welche mit uns im Jahr 2019 zusammengearbeitet haben, waren zu einem gemütlichen Weihnachtsessen eingeladen.

Schlüsselpersonen besuchen das Paraplegiker Zentrum in Nottwil

11. Dezember 2019

Am 11. Dezember haben die Schlüsselpersonen das Schweizer Paraplegiker-Zentrum in Nottwil besucht. Es war ein schönes und informationsreiches Erlebnis. Die Führung war sehr interessant und spannend. Herzlichen Dank an John Leen für die tolle Führung!

GRITTIBÄNZEN-BACKEN IM KINDERKAFI KOTTEN

27. November 2019

Über 70 Kinder zwischen 0 und 12 Jahren haben das Bistro des KinderKafis Kotten in eine wahre Backstube verwandelt. Teils mit Hilfe der anwesenden Erwachsenen haben sie Teiglinge geformt und verziert. Es entstanden an diesem Nachmittag Gebäcke in verschiedensten Formen und ein süsser Duft erfüllte den Raum.

Kinderrechtstag auf dem Martignyplatz

21. November 2019

Der Fachbereich Gesellschaft hat die Kinderrechte am 21. November, dem weltweiten Tag der Kinderrechte auf den Martigny-Platz gebracht. Über 200 Kinder und Jugendliche, ganze Schulklassen, Eltern und Grosseltern belebten die interaktiven Posten, wurden zu spannenden Gesprächen angeregt und machten den Martigny-Platz mit über 40 Zeichnungen und toller Kreidebemalung farbiger!

Tigrinja Unterricht für eritreische Kinder

03. November 2019

Seit dem 3. November wird in unseren Räumlichkeiten der heimatlichen Sprach- und Kulturunterricht (HSK) für Tigrinja angeboten. Der Unterricht findet jeweils am Sonntag, 10.00 bis 12.00 Uhr am Standort «freiraum» statt.

Kürbis schnitzen für Halloween

23. Oktober 2019

Am Standort „metro“ wurden Halloween-Kürbisse geschnitzt. Es entstanden lustige und gruselige Gesichter, welche an der Halloweenparty für Jugendliche als Dekoration dienen werden. Während dem Schnitzen kam die Idee auf, die Kürbiskerne zu rösten, was die Schnitzarbeiten kulinarisch bereicherte.