Kinder- und Jugendförderung

Eine aktive Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen fördert ein vielfältiges und soziales Lernen. Dies unterstützen wir.

Unsere Schwerpunkte in der Kinder- und Jugendförderung:

  • Wir bearbeiten übergeordnete kinder- und jugendrelevante Themen sowie Brennpunkte und Problembereiche.
  • Wir setzen uns für geeignete Mitwirkungsgefässe von Kindern und Jugendlichen ein.
  • Wir stellen Wissen und Informationen zu kinder- und jugendrelevanten Themen bereit und bieten Beratung an.
  • Wir bieten Raum für Begegnung, Austausch und Lernprozesse. Raum wird hierbei auch als Sozial-, Frei- und Möglichkeits-Raum verstanden.
  • Wir vernetzen die in der Region aktiven Organisationen und Institutionen im Kinder- und Jugendbereich.

Konkret: Wir bieten…

  • Unterstützung und Beratung bei Projektideen von und für Kinder und Jugendliche
  • Regionale, sozialräumliche Jugendarbeit
  • Jugendtreff (mittwochnachmittags) und MitMachMetro (freitagabends) in unserem Mehrzweckraum am Standort „metro“
  • Cliquenräume, welche von Jugendlichen teilautonom genutzt werden können
  • Kleinere und grössere Projekte, die wir mit Kindern und Jugendlichen gemeinsam umsetzen (z.B. Ferienpass, Kinder- und Jugendkino Sursee, Turniere, Spielnachmittage im Quartier, KinderKafi, etc.)
  • Offenheit für weitere Vorschläge, Projekte und Ideen

Unsere Angebote finden an unseren Standorten, aber auch im öffentlichen Raum statt. Wir sind unterwegs und besuchen die Kinder und Jugendlichen wöchentlich auf ihren Plätzen im öffentlichen Raum. Wir sind nebst der Stadt Sursee ebenfalls im Auftrag der Gemeinden Geuensee, Mauensee, Oberkirch, Schenkon und Knutwil-St. Erhard unterwegs.

Für weitere Angebote siehe auch Agenda oder Projekte.

Infos

Haben Sie Anliegen, Fragen oder Ideen zu jugendspezifischen Themen? Kontaktieren Sie uns.

Zuständig für Angebote am Standort «metro»:
Lea von Büren

Zuständig für die regionalen Angebote:
Naïm Zillig 
Bastien Streiff

Weitere Informationen: 
Flyer Jugendtreff 2020
Flyer MitMachMetro 2020